Vereine in Müllheim

Das Informationsportal der Stadt Müllheim
alle Vereine, alles Wissenswerte

Menü
Startseite

PRÄVENTION

Umsetzung Kinderschutz in Vereinen und Jugendverbänden

Wer Gewalt erfahren musste oder bedroht wird, wünscht er sich vor allem eins: Schnell und kompetent Unterstützung zu erhalten.
Vereine können dazu beitragen, dass Kinder, Jugendliche und Erwachsene für Gewaltprävention sensibilisiert werden.

Fortbildungsangebot für Übungsleiter/innen und Vorstände: “Umsetzung Kinderschutz in Vereinen und Jugendverbänden” 20.07.2019

Das Jugendamt Breisgau Hochschwarzwald bietet auch in 2019 wieder für Jugend- und Übungsleiter/innen sowie für Vorstände kostenlose Schulungen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten an.
Die nächste Veranstaltung “Umsetzung Kinderschutz in Vereinen und Jugendverbänden” findet am Samstag, 20. Juli 2019 von 09:30 – 17:00 Uhr im Landratsamt Breisgau Hochschwarzwald, Berliner Allee 3, 79114 Freiburg statt.

weitere Informationen entnehmen Sie dem Flyer

Flyer Umsetzung Kinderschutz in Vereinen und Jugendverbänden 20.07.2019

Zweite Fortbildung Kinderschutz in Vereinen und Organisationen 12.+13. Mai 2017

Aufgrund der positiven Erfahrungen und Rückmeldungen hat das Landratsamt Breisgau Hochschwarzwald in Kooperation mit der Stadt Müllheim im Mai 2017 eine Fortbildung für Übungsleiterinnen (4 Stunden) sowie eine weitere für Vorstände (ganzer Tag) im Müllheimer Rathaus angeboten.

Inhaltlich ging es um Grundlagen zum Thema Kindeswohl und wann man von einer Kindeswohlgefährdung spricht. Ein besonderes Augenmerk legten die beiden speziell ausgebildeten Trainer Bianka Kölbl und Martin Geserich auf die Rolle von Ehrenamtlichen im Unterschied zu Fachkräften.

In der weiteren Auseinandersetzung mit und im Austausch zu dem Thema »Nähe und Distanz in der Gruppenarbeit« ging es vor Allem um Grenzen und Regeln, sowie um eine Sensibilisierung zu den Themen »Sexualisierte Gewalt« / »Sexuelle Übergriffe« und wie in der Vereinsarbeit entsprechende Signale beachtet werden sollten.

Downloads

Anmeldung Fortbildung Jugendschutz 2017PDF 114 kB
Flyer Fortbildung Jugendschutz 12.+13. Mai 2017 MüllheimPDF 885 kB

Kurzbericht: Fortbildung Kinderschutz in Vereinen & Organisationen 2016

Im Rahmen der Müllheimer Präventionstage „Müllheim macht stark“ hat das Landratsamt Breisgau Hochschwarzwald Mitte Juni eine Fortbildung für Übungsleiter*innen (4 Stunden) sowie eine weitere für Vorstände (ganzer Tag) im Müllheimer Rathaus angeboten.

Gut 30 Personen aus verschiedenen Bereichen der Jugendarbeit nahmen teil, in kleineren Gruppen konnte intensiv gemeinsam gearbeitet und sich ausgetauscht werden.

Inhaltlich ging es zunächst um Grundlagen zum Thema Kindeswohl und wann man von einer Kindeswohlgefährdung spricht. Ein besonderes Augenmerk legten die beiden speziell ausgebildeten Trainer Bianka Kölbl und Martin Geserich auf die Rolle von Ehrenamtlichen im Unterschied zu Fachkräften.

In der weiteren Auseinandersetzung mit und im Austausch zu dem Thema „Nähe und Distanz in der Gruppenarbeit“ ging es vor um Grenzen und Regeln, sowie um eine Sensibilisierung zu den Themen „Sexualisierte Gewalt“ / „Sexuelle Übergriffe“ und wie in der Vereinsarbeit entsprechende Signale beachtet werden sollten.

Fazit: Bei den Teilnehmenden war eine hohe Kompetenz zu spüren, die auch eingebracht wurde. Es besteht ein hohes Interesse an dem Thema „Schutz vor sexualisierter Gewalt in der Jugendarbeit bzw. Vereinsarbeit“ sowie eine große Sensibilität für das Thema „Nähe und Distanz“

Vereinbarung zur Umsetzung des Schutzauftrages in der Jugendhilfe – Umsetzung im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

In der nachfolgenden Präsentation finden Sie Kurz-Informationen aus den Informationsveranstaltungen zur Umsetzung des Schutzauftrages am 6.10.2015 in Müllheim. Es wird skizziert:

  • Was ist der Hintergrund?
  • Um was geht es?
  • Was ist zu tun?
  • Kurz- Vorstellung der Arbeitshilfen

Ausführliche Informationen und detaillierten Anlagen zur Vereinbarung zur Umsetzung des Schutzauftrags der Jugendhilfe finden Sie hier: www.breisgau-hochschwarzwald.de

Vereinbarung zur Umsetzung des Schutzauftrages in der JugendhilePDF 663 kB

STARKE Vereine

Hilfreiche Informationen für Vereine enthält die DFB-Broschüre zum Kinderschutz

weitere Informationen zu Präventionsangeboten und hilfreiche Kontakte: Starke Vereine

Müllheim macht STARK
Präventionsangebote, um Kinder zu stärken

Gewalt an Kindern und Missbrauch sind kein Zufall und auch kein Einzelfall.

Missbrauch geschieht in der Großstadt ebenso wie auf dem Land und betrifft alle gesellschaftlichen Schichten. Umso wichtiger ist es, dass man dieses Thema nicht nur öffentlich diskutiert, sondern dass auch umfassend und ohne Tabu informiert wird. Information und Aufklärung für starke Kinder und starke Eltern.

Weitere Infos: www.muellheim.de/

Der Gemeinderat wird auch künftig Mittel für Präventionsmaßnahmen zur Verfügung stellen. Seit 2017 erfolgt dies in einem neuem »Format« Das Gremium hat am 25.01.2017 entsprechende Förderrichtlinien verabschiedet. Auf Basis der zuvor im AK »Prävention« erarbeiteten Richtlinien sollen die Mittel noch bedarfsgerechter eingesetzt werden.

Ob Referenten für Elternabende, Kooperationen mit Vereinen oder gezielte Aktionen mit Kindern und Jugendlichen zu Themen wie Gewalt, Mobbing, Missbrauch u.a.m. – die Einrichtungen entscheiden selbst, was und wann sie anbieten möchten. Auch Präventionsarbeit für und mit Senior/innen ist denkbar.

  • Anträge müssen künftig bis zum 28.02. eines jeden Jahres vorliegen,
  • sollten danach noch Mittel verfügbar sein, können auch unterjährig Anträge gestellt werden.
  • Auf geförderte Vorhaben ist entsprechend hinzuweisen, unter Verwendung des Logos von »Müllheim macht STARK«.

Weitere Infos: www.muellheim.de/

Müllheimer Präventionstage

seit 2014 finden jährlich die Müllheimer Präventionstage unter dem Motto „Müllheim macht STARK mach´ mit“ statt. Ein Leuchtturmprojekt in unserer Raumschaft, wie uns schon vor zwei Jahren der Präventionsbeauftragte der Bundespolizei bescheinigte.

Der AK Prävention hat zuletzt 2016 wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die Themenschwerpunkte waren 2016 erweitert um die Bereiche „Vereine“ und „Flüchtlinge“. Im Mittelpunkt standen selbstverständlich die Stärkung der Kinder und ihrer Eltern, aber auch Fortbildungsangebote für Erzieher/-innen und das Thema „Medienkompetenz“ haben Eingang gefunden.

Schirmherr 2016 war Christian Günter, SC Freiburg.