Bürgerbündnis Bahn Markgräflerland e.V. (bbM)

Die Bürgerinitiative setzt sich ein zu Gunsten eines menschengerechten und umweltfreundlichen Ausbau der Rheintalbahn. Es gilt die oft nur diffus formulierten Anliegen und Befürchtungen der örtlichen Bevölkerung zu fokussieren und ihnen auf überörtlicher Ebene mit Sachargumenten Gehör zu verschaffen. Die Sinnhaftigkeit und Nutzen dieses Jahrhundertbauwerks wird nicht in Frage gestellt. Die Bürger wollen und müssen positiv Einfluss darauf nehmen, dass Lebensqualität und Umwelt im Zuge des Trassenneubaus nicht für Jahrhunderte massiv beeinträchtigt werden.

Verhindert werden muss:

  • ein krankmachender Lärmteppich
  • die faktische und optische Zerschneidung des Markgräflerlandes durch bis zu 9 Meter hohe und kilometerlange Lärmschutzbauwerke
  • negative Wirkungen auf das Kleinklima mit entsprechenden landwirtschaftlichen Ertragseinbußen

Der Einsatz gilt

  • der Minimierung von Gefährdungen durch Gefahrguttransporte.
  • für den Erhalt des Bahnhofs Müllheim als kundenfreundlicher und attraktiver, entwicklungsfähiger, barrierefreier und fernverkehrstauglicher Knotenpunkt
  • für einen optimalen ÖPNV im mittleren Markgräflerland!

Das bbM ist Mitglied der Interessengemeinschaft Bahnprotest an Ober und Hochrhein (IG Bohr) www.ig-bohr.de.