Lions Club Müllheim-Neuenburg

Lions Club Hilfswerk Müllheim-Neuenburg e.V.

Erst im Juli 2008 wurde in Müllheim-Neuenburg ein Lions Club gegründet.
Heute zählt der junge Club 38 Mitglieder und pflegt ein regelmäßiges Clubleben.

Der Lions Club Müllheim-Neuenburg reiht sich ein in eine weltweite Vereinigung freier Menschen. Lions Club International wurde vor mittlerweile 100 Jahren 1917 in den USA als Serviceclub gegründet. Mit inzwischen etwa 1,35 Millionen Männern und Frauen in 42.000 Clubs in 210 Ländern ist Lions die weltweit größte gemeinnützige Club-Organisation. Die Mitglieder sind in freundschaftlicher Verbundenheit bereit, sich den gesellschaftlichen Problemen der Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken. Lions Club International hat bei den Vereinten Nationen in New York (UNO) als beratender Partner einen Konsultarstatus erhalten.
In Deutschland gibt es derzeit etwa 1.550 Clubs mit ca. 52.000 Mitgliedern. Der Lions Club Müllheim-Neuenburg hat sich zum Ziel gesetzt, im freundschaftlichem Miteinander Gutes für die Gesellschaft zu tun. Er legt Wert auf eine weltoffene Einstellung seiner Mitglieder.

Für eine Mitgliedschaft kann man sich nicht bewerben, sondern man wird aus den Reihen der Mitglieder vorgeschlagen. Die politische Gesinnung, Religion oder Herkunft spielen bei der Auswahl des Kandidaten ebenso wenig eine Rolle wie im Clubleben. Es wird angestrebt, eine ausgeglichene Mischung der Berufe im Club zu erreichen.
Im Gegensatz zu Businessclubs steht nicht der persönliche Erfolg der aufzunehmenden Mitglieder, sondern die Einsatzbereitschaft für das Gemeinwohl im Vordergrund. Die Nutzung des Lions-Netzwerks zu Geschäftszwecken ist daher unerwünscht.

Unter dem internationalen Leitwort »We Serve – Wir dienen« wird der Lions Club Müllheim-Neuenburg vor allem auf folgenden Gebieten tätig:
• Hilfe für bedürftige Menschen
• Betreuung gefährdeter und hilfsbedürftiger Personengruppen
• Unterstützung weltweiter Hilfsaktionen
• Schutz der Umwelt vor Fehlentwicklungen
• Förderung des Gemeinsinns
• Verständigung mit der jungen Generation
• Aufbau und Pflege internationaler Beziehungen

Jedes Mitglied spendet jährlich eine festgelegte Geldsumme für die Förderzwecke des gemeinnützigen Clubs. Der Club versucht zudem mit verschiedenen Aktivitäten, weitere Mittel für seine Förderzwecke zu erhalten. So verkaufen die Clubmitglieder bereits seit 2012 vor der Adventszeit den jedes Jahr neu aufgelegten Lions-Adventskalender – mittlerweile in einer Auflage von 3000 Exemplaren!

In der nahen Zukunft wird der Club sich aus den Spenden und Einnahmen vorrangig für die Förderung von Jugendprogrammen in der Gewalt-, Suchtprävention und für die Persönlichkeitsentwicklung von Jugendlichen in Zusammenarbeit mit den Schulen unserer Region engagieren. Es wurden bisher sehr gute Erfahrungen mit den Programmen Lions Quest »Erwachsen werden«, »Klasse 2000« oder »Kindergarten Plus« gemacht. In den vergangenen Jahren hatte bereits eine größere Gruppe von Lehrern aus Müllheimer und Neuenburger Schulen sehr erfolgreich mit dem Programm Lions Quest in ihren Klassen gearbeitet.

Die Mitglieder des Clubs treffen sich zweimal im Monat am 1. Montag und 3. Mittwoch in ihrem Clublokal Landhotel Alte Post, Müllheim, an der B 3 zu einem Clubabend.