Sängervereinigung Müllheim e.V.

Streifzug durch die Vereinsgeschichte

Die beiden Müllheimer Gesangvereine, der Gesangverein (gegründet 1835) und die Gesangsabteilung des Arbeiterforbildungsvereins (gegründet 1864), schlossen sich im Juli 1937 zusammen und gründeten die Sängervereinigung Müllheim. Der neu gebildete Chor stand unter der bewährten Leitung von Musiklehrer Albin Neininger, der zuvor auch schon Chorleiter der beiden Gesangvereine war und der auch den Zusammenschluss der beiden Chöre angeregt hatte. Bedingt durch die Einberufung der jüngeren Sänger zum Kriegsdienst mussten im März 1940 die Chorproben eingestellt werden.

Nach dem der zweite Weltkrieg beendet war und die in Kriegsgefangenschaft geratenen Sangesfreunde nach und nach in die Heimat zurückkehrten, wurde die Sängervereinigung Müllheim im März 1947 neu gegründet.

Der Chor nahm unter der musikalischen Leitung von Lehrer Karl Rosewich einen erstaunlichen Aufschwung und Zählte Anfang der 50er Jahre über 100 Sängerinnen und Sänger. Lange Zeit war, wie auch in anderen Städten und Gemeinden, der Männerchor vorherrschend. Es bestand aber schon seit 1937 (und auch schon in den 1870er Jahren beim damaligen Gesangverein) ein gemischter Chor und zeitweise auch ein Frauenchor. Der gemischte Chor und der Frauenchor hatten aber keine regelmäßigen Proben und traten nur bei größeren Konzerten auf.



Nach einer siebenjährigen Pause wurde im Juni 1967 der gemischte Chor zum Leben erweckt und seitdem treffen sich die Sängerinnen und Sänger zu gemeinsamen Proben und Auftritten. Im Jahr 1985 feierte die Sängervereinigung Müllheim das 150-jährige Jubiläum mit drei Veranstaltungen. Festakt am 15. März, Freundschaftssingen am 18. Mai und Jubiläumskonzert am 8. Dezember. Der Chor tritt bei vielerlei öffentlichen Anlässen auf, veranstaltet regelmäßig eigene Konzerte und beteiligt sich seit 1972 alljährlich am Müllheimer Stadtfest.

Seit Dezember 1997 hat die musikalische Leitung Dirigent Martin Klingler. Bei der Jahreshauptversammlung am 12. März 1999 hat der Vorsitzende Heiner Schumacher sein Amt als 1. Vorsitzender nach 28 Jahren abgegeben. Als neuer Vorsitzender wurde Kurt Lammert gewählt.

Der Gemischte Chor, der Frauenchor und der Männerchor sind heute ein fester Bestand in unserem Verein mit regelmäßigen Proben.

Heute hat die Sängervereinigung 46 aktive Mitglieder.