Tierschutzverein Markgräflerland e.V.

Der Tierschutzverein Markgräflerland e.V. wurde 1988 gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt. Aktuell haben wir 325 Mitglieder. Wir arbeiten ausschließlich ehrenamtlich und betreuen unsere Tiere hauptsächlich auf privaten Pflegestellen oder im Katzenhaus in Buggingen. Deshalb sind nicht nur neue Mitglieder willkommen, wir freuen uns auch über jede aktive Unterstützung (Pflegestellen für Vermittlungstiere, aktive Mithilfe z.B. im Katzenhaus, usw.).

Unser Ziel ist es ein Tierheim für notleidende Tiere der Region zu eröffnen. Zurzeit können wir mit dem Katzenhaus in Buggingen bedürftigen Katzen und Nagern ein vorübergehendes Zuhause bieten. Notleidende Hunde werden auf geeignete Pflegestellen vermittelt.

Um unseren Bedarf für Tierfutter, Ausstattung, Tierarztkosten usw. zu decken veranstalten wir unter anderem zweimal im Jahr einen Hausflohmarkt in Buggingen und wir sind auf dem Weihnachtsmarkt am Lindle in Müllheim präsent. Geld- und Sachspenden sind uns natürlich jederzeit willkommen.

Einen ersten Eindruck von unseren Vermittlungstieren bekommen Sie auf unserer Homepage. Einen Termin zum Kennenlernen der Tiere vereinbaren Sie bitte telefonisch unter 07631–13503 (AB – wir rufen zurück!).

Seit 24.03.1996 gibt es zudem den Tierfriedhof in Müllheim in der Nähe des Segelflugplatzes. Tierhalter haben dort die Möglichkeit, Ihren Liebling würdevoll zu bestatten. Dies gilt für alle Heimtiere bis zur Größe eines Hundes.