Die Reservistenkameradschaft Markgräflerland im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Der Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr (VdRBw) mit Sitz in Bonn hat mehr als 115.000 Mitglieder. Er vertritt die Reservisten – im Auftrag des Deutschen Bundestages – in allen militärischen Angelegenheiten. Dies sind: Reservisten der Bundeswehr (ordentliche Mitglieder), aktive Soldaten (außerordentliche Mitglieder), Personen ohne Wehrdienst (fördernde Mitglieder).
Vertreten sind alle Dienstgrade – vom Gefreiten bis zum General. Unser attraktives und breitgefächertes Angebot und das kameradschaftliche Miteinander im Verband sind auch bei jungen Leuten sehr gefragt. Die Hälfte unserer Mitglieder ist jünger als 50 Jahre.

Gliederung:
Der Verband gliedert sich in 16 Landesgruppen. Die Landesgruppe Baden-Württemberg unterteilt sich in Kreisgruppen, z. B. Baden-Südwest, und alle Kreisgruppen werden durch Reservistenkameradschaften als lokale Gliederungsform organisiert.

Der Verband verfügt über eine Geschäftsstellenstruktur mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern, die ebenengerecht die Verbindung zu den territorialen Dienststellen sowie zu Truppenteilen/Dienststellen der Bundeswehr halten und die Vorstände und Gliederungen bei der Auftragserfüllung unterstützen und beraten.

Die Reservistenkameradschaft (RK) Markgräflerland wurde im Jahre 1962 gegründet und fusionierte im Laufe der Jahre durch die Zusammenführung der RK Müllheim und Neuenburg am Rhein.

Die RK hat derzeit ca. 120 Mitglieder, deren Wohnsitze vom Kaiserstuhl bis in den Hochschwarzwald und nach Weil am Rhein reichen.

Wesentliche Aktivitäten der RK Markgräflerland

  1. Jährliche Teilnahme am Volkstrauertag (Ehrenfriedhof Müllheim; Ehrenmal des MG 4 Bat. in Müllheim; Soldatenfriedhof in Badenweiler-Lipburg)
  2. Jährliche Abnahme des Deutschen Sportabzeichens mit internationalen Teilnehmern im Eichwaldstadion in Müllheim
  3. Erwerbsmöglichkeiten von Schwimm- und Rettungsschwimmerabzeichen mit der DLRG
  4. Trinationales Partnerschaftstreffen mit den Reserveoffizieren aus dem Elsaß (F) und den Reserveunteroffizieren aus der Raumschaft Schaffhausen (CH)
  5. Teilnahmemöglichkeiten an Schießen der Bundeswehr und ausländischen Veranstaltungen
  6. Mithilfe bei interessierten Mitglieder bei Beförderungen im Rahmen von Reservedienstleistungen und zum Erwerb der Nachweise (KLF/IGF) der Bundeswehr
  7. Weiterbildung in der Sicherheitspolitik im Rahmen der RK-Abende

Monatliche Treffen:

1. Donnerstag im Monat im Cercle Mixte (Casino) der Deutsch-Französischen Brigade, Goethestraße 12, 79379 Müllheim (gegenüber Finanzamt Müllheim) ab 19:00 Uhr.

Chronik der Reservistenkameradschaft Markgräflerland 1962 bis 2017PDF 430 kB